Wissenswertes über den Verein

Am 23.11.1980 fand die Gründungsversammlung unserer Ortsgruppe im Kreuzkeller in Aalen statt. Sie wurde von 16 Gleichgesinnten ins Leben gerufen wie von Herr und Frau Wiech, Herr und Frau Randerath, sowie Jürgen und Dietmar Wiech. Ihnen gebührt unser aller Dank für die Mühen, die sie durch die Vereinsgründung auf sich genommen haben. Monatelang suchten die Gründungsmitglieder nach einem geeigneten Gelände und wurden schließlich im Sulzfeld (Unterrombach) fündig. Schon bald jedoch beklagte sich die Jägerschaft und der Platz im Sulzfeld wurde der OG vom Naturschutz und der Stadt Aalen abgesprochen. Erst nach langen Auseinandersetzungen, bekam die OG den heutigen Platz im Dreherhof von der Stadt Aalen zugewiesen. 1984 wurde die OG Aalen Unterrombach deshalb in OG Dreherhof Sitz Aalen umbenannt.












So wurde im Jahre 2008 eine neue Küche eingebaut, ein Umkleide-Häuschen für die Schutzdiensthelfer gebaut, und eine Garage für Geräte und Utensilien gestellt.






















Von November 2008 bis Mai 2009 wurde unsere Pergola zu einem "Wintergarten" umgebaut. Dieser überzeugt durch viel Lichteinfall und einer dadurch gewonnenen gemütlichen Atmosphäre und angenehmen Raumklima.Parallel dazu wurde die Außenanlage und der Spielplatz neu angelegt und gestaltet.Für diese Maßnahmen wurden insgesamt 800 freiwillige Stunden von Vereinsmitgliedern geleistet !!!































Trotz alledem wurde aber die eigentliche Aufgabe, des Vereins, nämlich die Ausbildung von Hunden nicht vernachlässigt. Mit der Flutlichtanlage und einem trockengelegtem Übungsgelände kann der Übungsbetrieb über das ganze Jahr und fast ohne Ausnahmen stattfinden. Es stehen zur Zeit folgende Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung: Augsburgermodell (Hundeführerlizenz), Agility, Basisausbildung, der Vielseitigkeitssport und die Fährtenhundausbildung.
Mitglieder Stand 09.08.2016: rund 50 Mitglieder und Förderer des Vereins
Platzgrösse: ca. 5800qm